Am 3. April auf dem Bike Festival in Wien vorbestellt, heute im strömenden Regen abgeholt: mein Trek 1st District mit Alu-Rahmen, Carbon-Gabel sowie Carbon Drive Zahnriemenantrieb.

Details (bitte entschuldigt, wenn die Übersetzungen nicht ganz passen):

  • Alpha Aluminium, 56cm
  • Gabel: Bontrager Satellite Plus, Carbon
  • Räder: Alloy SS cassette hub, alloy deep section color, Bontrager Race Lite Hard-Case, 700x25c
  • Kurbel: Bontrager Satellite Nebula, 55T alloy Carbon Drive belt sprocket
  • Kassette: 22T alloy Carbon Drive belt sprocket
  • Pedale: VP Track, alloy body/cage
  • Sattel: Bontrager Race
  • Sattelstütze: Bontrager Satellite Nebula
  • Lenker: Trek Urban, alloy
  • Vorbau: Bontrager Approved, aooly, 15°
  • Bremsen: Aooly dual pivot mit Tektro alloy Hebeln

Erster Eindruck: Verdammt hart. Der Sattel gehört eher in ein Sado-Maso Studio. Oder mein A*sch ist zu weich. Zahnriemenantrieb unglaublich direkt, die 9.200g setzen sich direkt in Bewegung, und Regenrennen ohne Kotflügel machen einem den A*sch wassrig!

2 thoughts on “Meins: Trek 1st District

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>