Curryhuhn Risotto

diesmal kann ich eine eigenkreation publizieren. es handelt sich um eine mischung zwischen paprika-huhn und risotto. nachdem es ein experiment war habe ich keine mengenangaben notiert. also ist ein wenig „gespür“ vonnöten.

zutaten

  • 4 hühnerfilets/hühnerbrüstchen
  • zwei handvoll risottoreis
  • 2 zwiebeln
  • 2EL currypulver
  • 1 EL currypaste
  • 100ml weißwein
  • 250ml kokosmilch

zubereitung

zuerst die hühnerfilets/-brüstchen in butter goldig anbrutzeln. aus dem topf nehmen und beiseite stellen. dann die zwiebel(n) kleinwürfelig schneiden und in noch mehr butter glasig werden lassen. den topf von der flamme nehmen und das currypulver einstreuen. kurz rühren, anschließend mit weißwein löschen. currypaste einrühren, kokosmilch hinzufügen, fleisch reinlegen, umrühren und mit salz und pfeffer würzen. dann bei kleiner flamme zugedeckt 15-20 minuten köcheln lassen.