Zutaten für 4 Personen

Schokoladecreme:

  • 200 g Zartbitter-Schokolade (50% Kakaoanteil)
  • 325 ml Schlagobers
  • 75 ml Milch
  • 4 Eidotter (Größe M)
  • 2 EL Akazienhonig

Toffee-Minz-Sauce:

  • 25 g Zucker
  • 200 ml Schlagobers
  • 3-4 Blätter frische Minze
  • 1 TL Speisestärke
  • 25 g Zartbitter-Schokolade zum Servieren

Zubereitung

Für die Schokoladecreme Schokolade fein hacken und beiseite stellen. Schlagobers und Milch in einem Topf zum Kochen bringen, Eidotter in einer Schüssel mit Honig verrühren und nach und nach die heiße Obersmischung zugeben, dann alles durch ein feines Sieb wieder zurück in den Topf gießen und bei schwacher Hitze unter Rühren erhitzen, bis die Masse dicklich wird und einen Kochlöffel überzieht (nicht kochen lassen). Vom Herd nehmen, die gehackte Schokolade dazugeben und rühren, bis alles geschmolzen ist. Die Creme auf vier Gläser verteilen und mindestens 6 Stunden kalt stellen.

90 Minuten vor dem Servieren mit der Zubereitung der Toffee-Minz Sauce beginnen, Dafür den Zucker in einem kleinen hohen Topf hellbraun karamellisieren, mit Schlagobers auffüllen, Minze dazugeben und unter Rühren auf ca. 100 ml einkochen lassen, Die Speisestärke in wenig kaltem Wasser auflösen und die Sauce damit binden, Die Minzeblätter herausfischen und die Sauce lauwarm abkühlen lassen.

Zum Servieren die Schokolade mit einem kleinen Messer über die Creme raspeln und dazu die lauwarme Toffee-Minz-Sauce servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.