Neulich wurde ich über eines meiner diversen Foren auf diesen Autor aufmerksam gemacht, und da die Kritiken und Testimonials sehr vielversprechend waren, habe ich Mars Girl als eBook runtergeladen und zu lesen begonnen. Nach nur wenigen Seiten war ich eingefangen. Das Buch ist extrem schnell geschrieben, die Story galoppiert dahin und man will das Lesegerät einfach nicht weglegen.

Es ist grob gesehen ein Science Fiction Krimi, allerdings würde ich es in die SF-Light Kategorie stellen. Es liest sich als leicht technik-lastiger Krimi, der sich um die Machenschaften rund um die erste Marsbesiedelung dreht.

Das Buch ist in vielen Formaten (Mobipocket, PDF etc) gratis herunterladbar. Mir hat es jedenfalls ausgezeichnet gefallen und es freut mich zu hören, dass der Autor bereits an der Fortsetzung schreibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.