1. Mai … und jeder luxembourger muss einen maikranz machen

es ist mal wieder soweit gewesen … wir sind in den wald und haben gekränzt 🙂

links: mein maikranz, montiert auf meiner maschine
rechts: mein bruder’s maikranz

Nachdem ich immer wieder danach gefragt werde, und leider auch keine antwort darauf weiß, hab ich hier einen kurzen artikel über die geschichte des maikranz und des 1. mai gefunden. natürlich aus luxembourgischer sicht, und … auf luxembourgisch.
🙂

warum man besser früh morgens fliegen sollte

nachdem ich heute um 5 uhr aufkreulen konnte, um um 6 am flughafen zu sein und um dreiviertel sieben abzuheben, ist mir der vorteil des fliegens um diese uhrzeit beim take-off dann doch bewusst geworden: der druckausgleich.

man kennt doch das problem mit den beschlagenen ohren … wer aber früh morgens fliegt hat damit weniger probleme, weil man permanent gähnen muss.

also … wer oft probleme damit hat, einfach spät ins bett gehen und den frühesten flug buchen den man kriegen kann.

tja … lange nicht gepostet.

das liegt daran, dass sich in meinem privatleben relativ wenig ereignet, und mein geschäftsleben überaus „busy“ ist.

und weil auf mores.cc nichts geschäftliches, sondern ausschliesslich privates und lustiges zu finden ist, muss ich auf www.untitled.at verweisen, wenn action gesehen werden will.

ansonsten: dranbleiben. bald gibt’s wieder private news

Buchtipp: Lambs Hide, Tigers Seek

über ein forum bin ich auf den author steve jordan aufmerksam geworden.

er hat bereits eine beachtliche anzahl von science fiction büchern veröffentlicht, die mir nicht sonderlich zusagen. jedoch mit seinem aktuellen buch Lambs Hide, Tigers Seek hat er die welt des krimi/mystery betreten.

heute fertiggelesen, und extrem positiv überrascht, um nicht zu sagen, absolut begeistert von dem buch.

steve jordan hat es sich zur aufgabe gemacht, seine bücher in digitaler form, ohne jeglichen kopierschutz für einen apfel und ein stück brot (derzeitiger wert: $2,5) zu verkaufen, um einerseits gegen die unsinnigkeit von EUR 20,00.- ebooks anzukämpfen, andererseits die veröffentlichung von DRM (digital-rights-management) – FREIEN ebooks zu fördern.

wer sci-fi mag, und/oder wer einen guten thriller lesen und nebenbei einen aufstrebenden author unterstützen möchte, der besuche am besten die seite von steve jordan, www.stevejordanbooks.com.

Aprilia Habana und die Tachowelle

Wenn ihr eine aprilia habana besitzt, und ihr selbst bei vollgas immer nur 0 km/h fahrt, dann ist wohl die tachowelle gerissen.

nachdem ich mir eine tachowelle selbst besorge und beim ersten einbauversuch gescheitert bin, wurde ich vom netten forum http://www.mojito-habana.de auf folgende einbauanleitung verwiesen:

http://www.habana-mojito.com/Technikseiten/habana_tachowelle.htm

alles schön in einzelschritten erklärt, mit vielen fotos und pfeilen für mechanikeramateure wie mich 🙂

mein motorrad lebt !!!


jetzt bin ich mir sicher: meine blue lebt. denn wenn eine maschine eifersüchtig sein kann, dann lebt sie ganz sicher.
ich habe einige zeit mit dem gedanken gespielt, mir ein neues motorrad zu kaufen. nach dem italien-urlaub war ich mir sicher: die piaggio beverly 500 gefällt mir erstens sehr gut, und zweitens kommt meine aprilia habana schon langsam in die jahre. ausserdem ist 500ccm fahren ein wenig anders als 125ccm.
daher borgte ich mir eine beverly aus, fuhr 90 minuten damit, und war hin und weg. super power, moped-feeling mit motorrad-handling und -geschwindigkeit, ein traum.
doch als ich am tag darauf mit „meiner alten“ habana zu einem kundentermin düsen wollte, gab meine treue begleiterin einfach auf. spuckte und stotterte und liess mich mitten auf der schwer-befahrenen 2er linie stehen (für alle die’s nicht wissen: mopeds haben keine warnblinkanlage!!)

doch ende gut alles gut: es war nur ein gelockertes zündkerzenteilchen. ÖAMTC gerufen, ein netter gelber engel kam vorbei, fand auch prompt den fehler und reparierte alles vor ort.

also wenn das kein zufall ist: einen tag lang fremd-fahren, und am nächsten tag von „der alten“ eine eifersuchtsszene geliefert bekommen. meine meinung steht fest: meine aprilia habana lebt!!!

25 things you should have learned by now:

  1. If you’re too open-minded, your brains will fall out
  2. Don’t worry about what people think, they don’t do it very often
  3. Going to church doesn’t make you a Christian any more than standing in a garage makes you a car
  4. Artificial intelligence is no match for natural stupidity
  5. If you must choose between two evils, pick the one you’ve never tried before
  6. My idea of housework is to sweep the room with a glance
  7. Not one shred of evidence supports the notion that life is serious
  8. It is easier to get forgiveness than permission
  9. For every action, there is an equal and opposite government program
  10. If you look like your passport picture, you probably need the trip
  11. Bills travel through the mail at twice the speed of checks
  12. A conscience is what hurts when all of your other parts feel so good
  13. Eat well, stay fit, die anyway
  14. Men are from earth. Women are from earth. Deal with it
  15. No man has ever been shot while doing the dishes
  16. A balanced diet is a biscuit in each hand
  17. Middle age is when broadness of the mind and narrowness of the waist change places
  18. Opportunities always look bigger going than coming
  19. Junk is something you’ve kept for years and throw away three weeks before you need it
  20. There is always one more imbecile than you counted on
  21. Experience is a wonderful thing. It enables you to recognise a mistake when you make it again
  22. By the time you can make ends meet, they move the ends
  23. Thou shalt not weigh more than thy refrigerator
  24. Someone who thinks logically provides a nice contrast to the real world
  25. It ain’t the jeans that make your butt look fat