Zutaten

  • 300g Biskotten
  • 200g zerlassene Butter
  • 625g frische Himbeeren
  • 750g Mascarpone
  • 170g Zucker
  • abgeriebene Schale von 2 Limetten
  • 600ml Schlagobers (Süße Sahne)

Zubereitung

Herzbackrahmen mit ca. 30cm Durchmesser auf eine Servierplatte stellen. Die Biskotten in einem großen Gefrierbeutel mit einem Nudelholz fein zerdrücken und in eine Rührschüssel geben. Die zerlassene Butter hinzugeben und verrühren, dann gleichmäßig in die Herzform geben und festdrücken damit ein Tortenboden entsteht.  20min kühl stellen.

Himbeeren waschen und trocknen lassen. 250g davon auf dem Tortenboden verteilen, 250g mit einem Mixer pürieren. Schlagobers steif schlagen.

Mascarpone, Zucker und Limettenschalen glatt rühren, dann das Himbeerpüree dazugeben. Schlagobers portionsweise unter die Mascarponecreme ziehen. Ein Drittel der Masse in die Herzform geben und glatt streichen. Die Herzform lösen und abnehmen. Den Rest der Mascarponecreme in einen Spritzbeutel füllen und von unten nach oben große Rosetten spritzen.

Jede Rosette mit einer Himbeere garnieren und die Torte bis zum Servieren kühl stellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.