powerbook proes ist so weit … die neuen MacBook Pro sind da.
basierend auf den neuen intel duo-core prozessoren mit 1,6 oder 1,8GHz, einer auflösung von 1440×900 und 667MHz frontside bus sind diese neuen 15″ powerbooks 4 mal schneller als die alten g4 powerbooks.

mehr info auf apple.com

i wer narrisch !

2 Gedanken zu „halleluja !

  1. der „power mac G5“ schaut aber auch hammergeil aus. 2×2 chips sind a ned wenig … hehe

    brauch kohle!! 🙂 will 2×2 athlon X2 haben! 🙂 mit je fast 5ghz! 🙂 lol

    und dazu noch ein SLI board mit 2 fetten grafikkarten! 🙂
    und dazu noch eine renderkarte! hahahaha
    des waere doch mal was! ^^

  2. ja, nur sind im powermac derzeit noch die alten G5 prozessoren drin. (von motorola)
    wenn die auch mal auf intel umsteigen, und zwei dualcores reinbauen, dann fliegt das ding ungefähr so schnell wie der world simulator, hihi

    der quat g5 erreicht derzeit im benchmark 21 gigaflops. der einzelne intel dual-prozzi im neuen macbook schafft 25,6 gigaflops.

    das wären dann im kommenden power mac dual dual-core (?) über 50 gigaflops.

    boah ey !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.