Nachdem nun alle störenden Faktoren entfernt wurden, kann man an die tragenden Elemente sanieren. Nivellieren, frei-schwebende Ecken unterbauen, Schüttmaterial ausbessern und das ganze auf eine Höhe bringen, auf die man dann die 27mm Dreischichtplatte legen kann und im Vorzimmer und Küche einen geraden, ebenen und soliden Boden hat.

Weiter mit der Küchenrenovation: Schritt 4 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.