Aufgrund eines ziemlich fatalen Messfehlers des Mess-teams (Anfang Januar) ist die Arbeitsplatte der Kochecke zu spitz zugeschnitten. Sie muss erneut angefertigt werden, Liefertermin frühestens in 3 Wochen. 🙁

In der Zwischenzeit wurde mir alles angeschlossen und funktionstüchtig übergeben, so kann ich wenigstens wieder normale Nahrung für meine Frau und mich zubereiten. Sieht leider nicht toll aus.

Interessant finde ich, dass man die Anschlüsse so schön geordnet und platzsparend montieren kann. Auch schön, dass Siemens mir 2 Geschirrspültabs beilegt. So kann man das neue Teil auch gleich einsetzen.

Weiter mit der Küchenrenovation: FERTIG »

Ein Gedanke zu „Die neue Küche – Montagetag 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.