Das Mobile Internet

Immer mehr Handies sind mit Internetbrowsern ausgestattet, immer mehr Menschen haben Datenflatrates und sind mobil im Internet unterwegs.

Als ich letztens eines meiner Rezepte nachschlagen musste, und nur mein SonyEricsson P1i zur Verfügung hatte wurde mir bewusst, wie übel eine reguläre Webseite auf einem kleinen Display aussieht. Daraufhin habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, meine Seite dem Mobilen Internet in optimaler Form zur Verfügung zu stellen. 

Schritt 1 war das Suchen im Internet, das anschließende Finden eines Plugins namens WordPress Mobile Edition von Alex King. Anschließend wurde das von King erstellte Template ein wenig verändert, damit es der "großen" Version ein wenig ähnlicher sieht und die Navigation vereinfacht wird.

Ihr könnt entweder mit Eurem Handy/Pda/Smartphone auf www.mores.cc zugreifen, oder mit dem Opera Mini Simulator das Ergebnis begutachten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.